Heizkabel selbstregulierend Dachrinnen-, Pflanzen- und Rohrbegleitheizung

Artikelnummer
9529xx-1
Inhalt
1 Paket

29,95

* inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Sie haben noch keine Variante gewählt.



Heizkabel selbstregulierend

Leistung:
11W/m für den Einsatz in gemäßigten Zonen
17W/m für kältere Regionen

Anwendung:

Rohrbegleit- und Dachrinnenheizung:
Diese Heizkabel werden als Frostschutz bei Rohrleitungen und zur Eisfreihaltung von Dachrinnen und Fallrohren eingesetzt.
Es werden keine Regelinstrumente benötigt. Das Kabel kann nicht überhitzt werden bzw. durchbrennen.

Pflanzenheizung
Mit unseren polyectric® Heizkabeln möchten wir Ihnen ermöglichen, ortsfeste mediterrane Pflanzen vor Frostschäden zu schützen. Eine sorgfältige Vorbereitung ermöglicht Ihnen eine kostengünstige Überwinterung "an Ort und Stelle". Bei den meisten Pflanzen muß im Wurzelbereich, d.h. Wurzelballen, beheizt werden, bei Palmen auch der Stamm bis zum Sprossenansatz im Blattbereich. Eine abschließende Isolierung mittels Kokosmatten o.ä. ist unbedingt erforderlich.
Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Gärtner, welche Vorsichtsmaßnahmen Sie ergreifen müssen um Schäden wie Feuchtigkeitsstau, Schimmel oder Austrocknung usw. zu vermeiden.
Wir können Ihnen hier ausschließlich von der elektrischen Seite Hilfestellung geben.

Eigenschaften und Arbeitsprinzip der selbstregulierenden Heizkabel:

Selbstregulierende Heizkabel sind wartungsneutral und wirtschaftlich. Die Verlegung ist denkbar einfach und erfordert so gut wie keinen Planungsaufwand. Die Einsatzgebiete sind vielfältig, wobei die Beheizung von Rohren, Ventilen, Schiebern sowie Dachrinnen im Vordergrund stehen. Aufgrund der Anpassungsfähigkeit an die individuellen Umgebungstemperaturen fallen aufwendige Regelgeräte weg und die Energiekosten werden deutlich reduziert.

Wirkungsweise:

Selbstregulierende Heizkabel bestehen aus zwei parallel geführten Kupferdrähten, die in eine Kohlenstoff-Matrix eingebettet sind. Der Strom der durch die beiden Kupferdrähte fließt hat auf Grund der Kohlenstoffmatrix unzählige Parallel Widerstände was zur Folge hat, dass sich bei sinkenden Umgebungstemperaturen der Kohlenstoff zusammenzieht und somit mehr Strom fließen läßt -> es wird mehr geheizt. Bei steigenden Umgebungstemperaturen geht es genau anders herum, der Kohlenstoff dehnt sich aus und es fließt weniger Strom -> es wird weniger geheizt, so dass ab ca. +5°C die Energiereduzierung beginnt. So kann die Heizung in den Wintermonaten durchgehend betrieben werden, da auf Temperaturschwankungen vom selbstregulierenden Heizkabel reagiert wird. Nach Ende der Frostphase einfach das Kabel vom Netz trennen, da auch bei höheren Umgebungstemperaturen der Stromverbrauch nicht gänzlich wegfällt (ähnlich wie die Stand-By Schaltung beim Fernseher). Die Kupfer Geflecht Abschirmung hat im Sinne der VDE 0100 eine Schutzleiterfunktion und dient als Berührungsschutz.

Dieses Heizkabel kann in jeder beliebigen Länge betrieben werden. Sollten Sie in unserem Sortiment die gewünschte Länge nicht finden, fragen Sie bitte an. Wir konfektionieren gemäß Ihren Wünschen.

Kenndaten:
• robust und wärmestabil
• mechanischer Schutz und Erdung
• Ummantelung aus Thermoplastik
• selbstregulierend
• einfache Verlegung
• kann auf jede Länge konfektioniert werden !!!

Technische Daten:
• Abmessung: 7,9 x 5,6mm
• Max. Leistung: 17W/m bei 5°C bzw. 11W/m bei 5°C
• Innenisolation: Elastomer
• Außenmantel: Polyurethan (UV beständig)
• max. mögl. Temp. der Außenhülle 45°C
• Zul. Betriebstemperatur: 65°C
• Zul. Spitzentemperatur: 85°C (max. 10 Min.)
• Biegeradius: 30mm
• Anschluß: 230 Volt
• Max. Heizkreislänge bei 6 Amp.: 54 Meter
• Farbe: schwarz

Diese Heizkabel werden als Frostschutz bei Rohrleitungen und zur Eisfreihaltung von Dachrinnen und Fallrohren eingesetzt. Es werden keine Regelinstrumente benötigt. Das Kabel kann nicht überhitzt werden bzw. durchbrennen.
Robust und wärmestabil - mechanischer Schutz und Erdung - Ummantelung aus Thermoplastik - selbstregulierend - einfache Verlegung - kann auf jede Länge konfektioniert werden !!! - Zuleitung mit Schukostecker: 1,5 Meter
Abmessung: 7,9 x 5,6mm - Max. Leistung: 17W/m bzw. 11W/m bei 5°C - Innenisolation: Elastomer - Außenmantel: Polyurethan (UV beständig) - max. mögl. Temp. der Außenhülle 45°C
Zul. Betriebstemperatur: 65°C - Zul. Spitzentemperatur: 85°C (max. 10 Min.) - Biegeradius: 30mm - Anschluß: 230 Volt - Max. Heizkreislänge bei 6 Amp.: 54 Meter - Farbe: schwarz

Es ist noch keine Bewertung für Heizkabel selbstregulierend Dachrinnen-, Pflanzen- und Rohrbegleitheizung abgegeben worden.
Nach oben